Kontakt Newsletter Impressum
zurück zur Übersicht
Zur Information über die Spielleiterausbildung
  Was ist Szenische Interpretation?
Termine, Aus- und Fortbildung
Materialien und Angebote
Evaluation und Forschung
Leitung und Mitglieder
Unsere Partner
07. + 08. Juni 2021 | 10:00 - 17:00

Giacomo Puccini
La fanciulla del West
1849. Goldrausch in Kalifornien. Während die einen ihr Glück im Gold suchen, glauben die anderen, es im Spiel oder in der Liebe zu finden. Ein Saloon, ein verräterischer Tropfen Blut, Pokerspiel, Lynchjustiz und viel Testosteron lassen den „Wilden Westen“ vor unseren Augen lebendig werden. Minnie, die einzige Frau dieser Oper, scheint die Fäden in der Hand zu halten; mit Lüge und List, Tricks, Erpressung und „echter Liebe“ pariert sie die Waffen der Männer. In dieser Fortbildung wird handlungsorientiert mit der Methode der Szenischen Interpretation gearbeitet. Die Teilnehmer*innen fühlen sich in eine Figur ein; aus der Rollenperspektive setzen sie sich mit Musik und Libretto auseinander und entdecken dabei die Motive, Widersprüche und Strategien dieser Figuren. Dabei werden Interpretationsansätze und Fragestellungen entwickelt.
anmelden
Kursleiter
Rainer O. Brinkmann

Ort
Berliner Statsoper Unter den Linden


Teilnehmerzahl
max. 25

Unkostenbeitrag
60,-/ ermäßigt 20,- € (alle in Ausbildung)

Basiskurs
Musiktheaterpädagogische Fortbildung. Die Veranstaltung kann als Modul „Basiskurs“ innerhalb der Fortbildung „SpielleiterIn für Szenische Interpretation von Musiktheater“ belegt werden
© 2006 ISIM Alle Rechte vorbehalten
 
aktuell
 

Spielleitungstraining
21. + 22. September 2021 | 10:00 - 17:00

Info

Junge Staatsoper Berlin
 
mehr