Kontakt Newsletter Impressum

Das Institut für Szenische Interpretation von Musik + Theater
Was ist Szenische Interpretation?
Was kann szenisch interpretiert werden?
Wie wird szenisch interpretiert?

Kurznachrichten des Instituts
Newsletter (mit Archiv)

  Was ist Szenische Interpretation?
Termine, Aus- und Fortbildung
Materialien und Angebote
Evaluation und Forschung
Leitung und Mitglieder
Unsere Partner
Das Institut ist
ein Zusammenschluss von Personen und Institutionen, die beruflich die Szenische Interpretation von Musik und Theater einsetzen und konzeptionell weiter entwickeln.
ein Forum für Interessentinnen und Interessenten bzw. Institutionen, die mit der Szenischen Interpretation arbeiten bzw. arbeiten wollen.
. frei von kommerziellen Interessen, besitzt kein Geld und bietet weder Materialien noch Dienstleistungen gegen Geld an.

 

Hypothesen der Szenischen Interpretation (als pdf).

 

Statut von ISIM (2019)

Einziges Organ von ISIM ist die Vollversammlung (VV). Die VV setzt sich aus allen Mitgliedern zusammen und tritt in der Regel einmal jährlich (z.B. auf einer Arbeitstagung) zusammen. Sie ist entscheidungsfähig, wenn mehr als 5 Mitglieder anwesend sind. Der Zeitpunkt der Vollversammlung wird auf der jeweils vorhergehenden festgelegt. Wenn über 50% der Mitglieder die Einberufung einer VV wünschen, können diese Mitglieder die nächste VV einberufen.
Die VV entscheidet (mit einfacher Mehrheit) über alle Angelegenheiten von ISIM gemäß den von den Mitgliedern eingebrachten Anträgen.
Die VV bestimmt für den Zeitraum bis zur nächsten VV ein Leitungsteam, bestehend aus drei Personen, das im besten Falle die drei Bereiche abdeckt:

  • Hochschule
  • Schule
  • Musik-Vermittlung

sowie einem Webmaster.

© ISIM 2016 Alle Rechte vorbehalten - Statistik: 2015 täglich 944 Zugriffe (Mittelwert)
 
aktuell
 
Camille Saint-Sans
Samson und Dalila
18. + 19. November 2019 | 10:00 - 17:00

Info

Junge Staatsoper Berlin
 
mehr