Kontakt Newsletter Impressum
zurück zur Übersicht   Was ist Szenische Interpretation?
Termine, Aus- und Fortbildung
Materialien und Angebote
Evaluation und Forschung
Leitung und Mitglieder
Unsere Partner
19. + 20. Februar 2018 | 01:00 - 01:00

Giacomo Meyerbeer
L'Africaine
Entdeckerreisen, Liebesgeschichten, Sklavenhandel, Inquisition, Gift und Mord. Um die Abenteuer von Vasco da Gama in seiner portugiesischen Heimat und auf Expeditionen in exotische Länder zu erzählen, braucht es schon eine fünfaktige Grand opéra. Wie in einem Grand magasin gibt es hier alles: Solisten, Chor, Ballett, Arien, Ensembles, historisierende und „fremde“ Stilanleihen. Meyerbeer beschäftigte sich fast dreißig Jahre lang mit diesem Werk, dessen Uraufführung er nicht erlebte. Die Wahl dieser erst 2013 in Chemnitz ausgegrabenen Oper erlaubt es, mögliche Klischees über den seinerzeit extrem erfolgreichen Komponisten abzulegen. Da die meisten vermutlich ohne Vorkenntnisse sind, kann auch für Opernerfahrene ein eigener Höreindruck verbunden mit einer szenischen Interpretation zu einer echten Entdeckungsreise in die Oper werden. In der Fortbildung lernen die TeilnehmerInnen handlungsorientiert die 5 Phasen der Methode der Szenischen Interpretation kennen. Jede/r fühlt sich in eine Figur ein. Aus der Rollenperspektive setzen sich alle mit Musik und Libretto auseinander und entdecken dabei die Motive, Widersprüche und Strategien dieser Figuren. Dabei werden Interpretationsansätze und neue Fragestellungen entwickelt, die für junge Menschen der Gegenwart spannend sind. Mehr über die Neu-Inszenierung unter www.oper-frankfurt.de
anmelden
Kursleiter
Iris Winkler

Ort
Oper Frankfurt


Teilnehmerzahl
max. 24

Unkostenbeitrag
60 € | 20 € ermäßigt

Info
1. Tag 15 - 19 Uhr | 2. Tag 10 - 17 Uhr

Basiskurs
Musiktheaterpädagogische Fortbildung. Die Veranstaltung kann als Modul „Basiskurs“ innerhalb der Ausbildung „SpielleiterIn für Szenische Interpretation von Musiktheater“ belegt werden.
© 2006 ISIM Alle Rechte vorbehalten
 
aktuell
 
Giuseppe Verdi
Die Macht des Schicksals
22. + 23. Februar 2019 | 01:00 - 01:00

Info
1. Tag 15 - 19 Uhr | 2. Tag 10 - 17 Uhr
Oper Frankfurt
 
mehr